Keine Bilder!

A
A

„Die gesellschaftliche Spaltung überwinden –
Erkenntnisse aus der Eliten- und Prekariatsforschung“

Vortrags- und Diskussionsabend im Hospitalhof

Michael Hartmann und Franz Schultheis sprechen im Hospitalhof über die gesellschaftliche Spaltung

Die Spaltung in der Gesellschaft nimmt zu: zwischen Arm und Reich, Oben und Unten, Drinnen und Draußen, Eliten und Abgehängten. Die herkunftsbedingte Kluft ist schwer zu überwinden. Das ist Sprengstoff für die Demokratie und das gesellschaftliche Zusammenleben.

Welche Ursachen und Folgen hat die gesellschaftliche Spaltung? Was kann man dagegen tun? Darüber sprechen an diesem Vortrags- und Diskussionsabend zwei Forscher, die sich seit langem mit diesen Fragen beschäftigen.

Prof. Dr. Michael Hartmann gilt als der führende Eliteforscher Deutschlands. Er zeigt, wie schwierig der Aufstieg nach oben ist und wie es den Eliten gelingt, weitgehend unter sich zu bleiben. Hartmann sprach bereits 2013 im Kulturwerk.

Prof. Franz Schultheis dagegen untersucht die Situation von Menschen in prekären Lebenslagen. Er hat auch die beiden Nichtwählerstudien der Denkfabrik wissenschaftlich begleitet.

Mittwoch, 12. Februar 2020, 18 – 20 Uhr, Hospitalhof Stuttgart. Der Eintritt ist frei.